Musik begeistert, bewegt und bildet

„SINGEN IST „KRAFTFUTTER“ FÜR KINDERGEHIRNE“
(Gerald Hüther – Stimmwerkstatt Tübingen)

In dieser Fortbildung beleuchten wir die alltagsintegrierte sprachliche Bildung und partizipative Mitgestaltung durch Musik. Wir gehen der wichtigsten Frage nach: „Wann und wodurch wird beim gemeinsamen Musizieren die Freude geweckt und wie springt der Funke über?“ Im Idealfall singen die Kinder lauthals mit und sind akti-ve Mitgestalter, wenn es um das Erfinden passender Bewegungen oder gar neuer Textpassagen geht – ein großer Spaß für alle Beteiligten! Doch wie werden Kinder vom passiven „Musik-Empfänger“ zum Teil des Geschehens? Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, die Gelingensfaktoren für Begeisterung, sprachliche Bildung und soziale Teilhabe im Musikkreis zu ergründen.
Inhalte: *mit der gestalterischen Rolle der Pädagog*nnen auseinandersetzten. *neue und alte Lieder genauer „unter die Lupe“ nehmen. *„Mitmachmöglichkeiten“ erforschen

Referent
Christof Balling
Christof Balling

Ergotherapeut, studierter Kindheitspädagoge. Seit vielen Jahren musiziert er mit Kindern in Kindergärten, Bundesprojekte „frühe Chancen“ und „Sprachkitas“, langjährige Erfahrung in der individuellen Unterstützung von Kindern in Kitas, Schulen und in der freien Praxis.

Termin
Freitag, 17.05.2019
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
85,00
Kursnummer
1873