Resilienz – Kinder stark machen!

Das Immunsystem der Seele

Kinder wachsen unter sehr unterschiedlichen Umständen auf. Dauerhafte Risiken in ihrem sozialen Umfeld, plötzlich auftretende Stresssituationen aber auch Kind bezogene Faktoren können ein großes Risiko darstellen und sich massiv auf die Entwicklung auswirken.
Trotz schwieriger Lebensumstände können Kinder erfolgreich und gesund ihren Weg gehen. Hierzu brauchen sie besondere Kompetenzen und die Hilfe von Personen aus ihrem sozialen Umfeld, die ihnen eine sichere Basis bieten.
Wie können wir Kinder bei der Ausbildung dieser Kompetenzen unterstützen, sodass sie auch in kritischen Lebensphasen Entwicklungsaufgaben bewältigen können?

Inhalte:

  • Partizipationsmöglichkeiten als Ressource im pädagogischen Alltag kennenlernen und schaffen.
  • Die Stärken einzelner Kinder und Eltern erkennen.
  • Kindern helfen, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken (vom Fehlerfahnder zum Schatzsucher).
  • Soziale Schutzfaktoren und kindliche Potenziale stärker in den Blick nehmen.
  • Selbstwert und Selbstwirksamkeit fördern.

Referentin
Simone Kroker
Simone Kroker

Erzieherin mit langjähriger Leitungserfahrung, staatl. zugelassene Dozentin in der Erwachsenenbildung, Erfahrungen in der frühkindlichen. Sprachförderung. Mitwirkung im Aufbau von 2 Kinderkrippen in München.

Termin
Dienstag, 13.03.2018
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
8-18
Kursgebühr
85,00 €
Kursnummer
1754