Kleinkindpädagogik: Sitz- und Krabbelkreis

Säuglinge, Krabbelkinder, „Erste Schritte“ – Macher und bewegungsfreudige Krippenkinder haben verschiedene Bedürfnisse. Wie kann man in der Kinderkrippe alle Altersklassen und Entwicklungsstufen in ihrer Unterschiedlichkeit gleichermaßen begeistern und zu einem beschwingten Start in den Tag verhelfen?

Frei nach dem Motto „Musik ist der Schlüssel zum Herzen des Kindes“ werden wir lustige Sitztänze, Sing- und Klatschspiele und Sprechverse kennenlernen. Dabei werden wir uns das körpereigene Instrument zu Nutze machen und körperliche Ausdrucksformen kennenlernen.
Die Erarbeitung eines großen Ideenfundus wird auch aufzeigen, welche Förderbereiche durch die verschiedenen Sprech-, Sing-, Sang-, Bewegungsspiele angesprochen werden.

Bitte mitbringen:
1 Lieblingsspiel oder Lied und/oder eine sonstige eigene Idee (Kniereiter, Körperspiel, Sprechvers …)

Referentin
Simone Kroker
Simone Kroker

Erzieherin mit langjähriger Leitungserfahrung, staatl. zugelassene Dozentin in der Erwachsenenbildung, Erfahrungen in der frühkindlichen. Sprachförderung. Mitwirkung im Aufbau von 2 Kinderkrippen in München.

Termin
Mittwoch, 16.05.2018
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
85,00
Kursnummer
1728 II