Workshop (anerkannt): "KLIK" – Klang (Kindergarten, Hort)

Klangschalen – mit allen Sinnen spielen und lernen (nach Petra Emily Zurek).

Klangschalen als wertvolles Fördermedium. Klangschalen regen alle Sinne an. Sie glänzen golden, und wenn man sie mit den Fingerspitzen berührt oder mit einem Schlägel zum Klingen bringt, ertönt ein vielfältiger Klang. Dieser setzt sowohl einen akustischen wie vibro-taktilen Reiz und stimuliert dadurch gleichzeitig die auditive und sensomotorische Wahrnehmung.
Der Klang weckt Aufmerksamkeit und berührt auf emotionale, wohltuende Weise.
In diesem Workshop lernen Sie Förder-Spiele mit Klangschalen kennen, die mit Kindern jeden Alters wunderbar umzusetzen sind:

  • sie schulen die Sinnesorgane, was zentrale Grundlage für Kommunikation und Lernen ist.
  • fördern Grob- und Feinmotorik.
  • motivieren die Kinder und stärken dadurch ihre Konzentration und Ausdauer.
  • regen die Fantasie an und fördern damit Kreativität als wichtige Basis für Lösungskompetenz.
  • stärken die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten der Kinder.
    Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lernen sie die vielfältigen Möglichkeiten des gezielten Einsatzes von Klangschalen kennen!

Bitte mitbringen:
Klangschale (wenn vorhanden), Matte, Sitzkissen, bequeme Kleidung, dicke Socken.

Tipp:
Dieser Workshop ist anerkannt vom Peter Hess Institut, und Voraussetzung für die Weiterbildung zur / zum Klick–Expertin/en. Wir bieten Ihnen diese Zusatzqualifikation an, um sich zur KliK – Expertin/en ausbilden zu lassen.

Referentin
Audrey Lüding
Audrey Lüding

Erzieherin, Arbeit als Gruppenleitung und Kindergartenleitung, DIQM-Qualitätsbeauftragte, Ausgebildete in der Klangmassage nach Peter Hess, Klangpädagogin mit eigener Praxis.

Termin
Freitag, 29.06.2018
16:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
95,00
Kursnummer
1778