Psychomotorik - Veränderung bewegen (Kiga/Hort)

In der Psychomotorik findet Erziehung in einem attraktiven Umfeld statt. Nur wenn es sich für das Kind „lohnt“ sein Verhalten zu verändern, hat der Erzieher Chancen etwas langhaltig zu verändern. Psychomotorik ist Bewegung/Spiel mit anschließender Reflexion. Das Erlebte wird nach jeder Bewegungseinheit reflektiert. Die Kinder werden in ihrem positiven Sozialverhalten bestärkt und können sich so positiv in der Gruppe erleben.
Psychomotorik ist eine attraktive Erziehungsmethode; für beide Seiten.

Bitte mitbringen:
Bewegungskleidung, Turnschuhe

Referent
Benedikt Stauder
Benedikt Stauder

Heilpädagoge und Gründer der heilpädagogischen Praxis Purzelbaum. Vielseitige Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, Kindergartenpädagogik, Horterziehung, Ausbildungsunterstützung im Berufsbildungsbereich , Eltern Coaching und Erzie-hungsberatung.

Termin
Samstag, 27.01.2018
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
(Wegbeschreibung mit der Teilnehmerliste), Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
85,00
Kursnummer
1736