Dieses Seminar ist ausgebucht, nur Aufnahme auf die Warteliste möglich!

Wahlbaustein: Kleinkindpädagogik: Trotz – wenn Kinder Gefühle zeigen.

Leider ausgebucht, nur Warteliste möglich.

Im Alter zwischen 1 ½ und 2 Jahren werden die Kinder oft von ihren eigenen Gefühlen überwältigt. Ideen wollen in die Wirklichkeit umgesetzt werden – aber das Können fehlt noch. In diesem Seminar geht es um die Frage, wie man Kleinkinder in dieser ersten wichtigen Autonomiephase unterstützen kann.

• Wie viele Regeln und Konsequenzen brauchen sie?
• Wie kann man sie selbst und andere vor den oft heftigen Gefühlen und Reaktionen schützen?
• Kann man die Trotzphase abkürzen, beziehungsweise entschärfen?
• Wie kann man ihnen helfen, einen guten Umgang mit Wut und Frust zu finden?
• Welche Rolle spielen bindungssicheres- oder bindungsunsicheres Verhalten?
• Wie spreche ich mit Kindern, damit sie zuhören und sich beruhigen?
• Was brauchen Kinder gerade in dieser Zeit von uns in der Kita?

Tipp:
Die Bausteine können einzeln gebucht werden. Wenn Sie an allen Seminaren teilgenommen haben, erhalten Sie eine gesonderte Bestätigung in Form eines Zertifikates. Einen Überblick über unsere Zusatzqualifikationen, mit den einzelnen Bausteinen finden Sie unter Zusatzqualifikationen.

Referentin
Claudia Ruhe
Claudia Ruhe

Diplom-Sozialpädagogin (FH), TripleP - Trainerin, Erzieherin. Suchtpräventionsfachkraft und Gesundheitsförderin, Ausbildung zur qualifizierten Fachkraft mit Zusatzqualifikation Bindungsentwicklung und Bindungsförderung

Termin
Mittwoch, 8.11.2017
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
85,00
Kursnummer
1710
Dieses Seminar ist ausgebucht, nur Aufnahme auf die Warteliste möglich!