Kleinkindpädagogik: Sprachbildung - das Tor zur Welt

Sprachbildung am Wickeltisch findet immer in Beziehung statt. Schon Babylaute sind zielgerichtete Kommunikation, die sich zur Sprache entwickelt. Sie begleiten die Kleinen bei all ihren Handlungen und Strukturen im Tagesablauf.
Pädagogische Fachkräfte sind dabei wichtige Bezugspersonen und Lernbegleiter, die im feinfühligen Dialog mit den Kindern die gemeinsame Zeit gestalten und die Sprachfreude unterstützen.

Inhalte des Seminars:
• Spracherwerb von 0-3
• Umgang mit Mehrsprachigkeit
• Feinfühliger Dialog, wie geht das?
• Sprachliche Bildung und Sprachanlässe im Tagesablauf
• Beobachtung und Dokumentation

Bitte mitbringen:
Handspiegel

Tipp:
Seminar einzeln buchbar. Bei 8 Bausteinen erhalten Sie ein Zertifikat (Überblick auf den Sonderseiten).

Referentin
Petra de Marche
Petra de Marche

Erzieherin mit langjähriger Leitungserfahrung, Sprachberaterin, Elternbegleiterin, Multiplikatorin des DJI-Konzepts »Die Sprache der Jüngsten entdecken und begleiten", Trainerin "Haus der kleinen Forscher", Marte Meo Practitioner.

Termin
Freitag, 13.10.2017
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
85,00
Kursnummer
1702